Panoramapunkt

360 Grad Blicke über Berlin

  • Panoramapunkt
  • Panoramapunkt Pärchen
  • Panoramapunkt Skyline mit Horizont
  • Panoramapunkt

Die Fahrt im schnellsten Aufzug Europas dauert nur 20 Sekunden.
Dann betritt der Besucher in 100 Metern Höhe die Open Air-Aussichtsplattform des PANORAMAPUNKT auf dem Kollhoff-Hochhaus. Hier bietet sich ein faszinierender Blick über Berlin – der Panoramapunkt  Kollhoff-Tower steht direkt am ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer. Auf der Ostseite der Stadt sieht man z.B. das Brandenburger Tor, den Reichstag, Dom, Gendarmenmarkt und Fernsehturm. Im Westen die Siegessäule, das Schloss Bellevue und den Funkturm.

Schon vor dem Zweiten Weltkrieg hatte der Potsdamer Platz zu den belebtesten Plätzen Europas gehört – doch nach dem Krieg lag er in Trümmern. Als 1961 die Berliner Mauer gebaut wurde, blieb der Platz für 40 Jahre eine Leerstelle mitten in der Stadt. Erst in den 90er Jahren, nach der deutschen Wiedervereinigung, wurde er zur größten Baustelle Europas. In wenigen Jahren entstand ein neues Stadtquartier, geprägt durch zahlreiche Hochhäuser und das Sony-Center. Der Kollhoff-Tower mit seinen 25 Etagen, gekrönt vom PANORAMAPUNKT wurde 1999 fertiggestellt.

Nebst spektakulärer Aussicht, wird einem die Historie dieses facettenreichen Ortes in der Freiluftausstellung "BERLINER BLICKE auf den Potsdamer Platz" nahe gebracht. Die gesammelten Eindrücke kann man im rundumverglasten Panoracafé bei Kaffee und Kuchen auf sich wirken lassen. Ein Genuss für alle Sinne.

Infos für Schulklassen:
Schüler erhalten einen ermäßigten Tarif von 6,00 € anstatt 7,50 €. Gruppenrabatt gibt es ab einer Gruppengröße von 15 Personen.

Zum Thema

Rabattpartner in der Umgebung