Haus am Waldsee

zeitgenössische Kunst und ländliches Grün in Berlin

Merken Hinzugefügt
  • Das Haus am Waldsee in Berlin

Aufgrund der derzeitigen Situation kann es zu Änderungen im Angebot kommen. Bitte informieren Sie sich auf der Partner-Webseite zur aktuellen Lage.

28 % Ersparnis mit der
Berlin WelcomeCard

auf den Erwachsenenpreis an der Kasse

Ticket auswählen

28 % Ersparnis mit der Berlin WelcomeCard
all inclusive

Berlin WelcomeCard All inclusive

auf den Erwachsenenpreis an der Kasse

Ticket auswählen

Seit Ende der 1990er-Jahre strömen Künstler aus allen Teilen der Welt nach Berlin: Maler, Skulpteure, Medienkreative, Architekten, Mode- und Möbeldesigner und auch Musiker. Die Zehlendorfer Villa Haus am Waldsee heißt sie willkommen und stellt ihnen eine Plattform für ihre Objekte und Installationen zur Verfügung. Berlins Top-Adresse für moderne Kunst präsentiert facettenreiche Werke der Gegenwart. Auch die Klassik der Nachkriegsmoderne ist ein häufiger Aspekt. Vor allem junge Kunstschaffende, die in Berlin arbeiten, stellen gerne im Haus am Waldsee aus. Einen wichtigen Teil nimmt die Begegnung der Künstler untereinander und mit ihrem interessierten Publikum ein. Workshops und Veranstaltungen bieten dazu viele Gelegenheiten.

Vom Brandenburger Tor zum Filmpark Babelsberg

Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude, Berliner Mauer und die Museumsinsel sind die Top-Highlights in der Hauptstadt, darüber hinaus gibt es jedoch unzählige weitere spannende Ausflugsziele. Von der Plattform des 368m hohen Fernsehturms eröffnet sich ein fantastischer Blick über Berlins Kuppeln, Türme und Hügel. Im AquaDom & SEA LIFE spaziert der Besucher über den spektakulären Meeresgrund, und im Berlin Dungeon werden düster-unheimliche Geschichten aus Berlins Mittelalter wach. Zu den beliebtesten Adressen vor den Toren der Hauptstadt gehört der Filmpark Babelsberg im nahen Potsdam. Ob eine Führung durch das GZSZ-Außenset, aufregende Stuntshows oder das XD-Erlebniskino – im Filmpark vergehen die Stunden wie im Flug. Der perfekte Begleiter für den Berlintrip ist die Berlin WelcomeCard mit vielen Rabattangeboten und weiteren Vorzügen.

Große Kunst in ländlicher Idylle

Das stattliche Gebäude des Zehlendorfer Ausstellungshauses verströmt den mondänen Charme einer Privatvilla aus den 1920er-Jahren. Bilder mit abstrakten Motiven und Mosaiken zieren die Wände, auch der berühmte Filzanzug von Joseph Beuys fehlt nicht. Jährlich finden im Haus am Waldsee bis zu fünf Ausstellungen einzelner Künstler oder zu bestimmten Themen statt. Zu den Attraktionen des Museums gehören:

  •  die atmosphärische Fabrikantenvilla aus dem Jahr 1923
  •  Werke zeitgenössischer Künstler
  •  großer Skulpturenpark mit wechselnden Objekten
  •  Kunstvermittlung und Inspiration
  •  Workshops, Veranstaltungen
  •  das Café mit hausgemachten Kuchen

Mit der Berlin WelcomeCard auf Tour

Ob Sie mehrere Tage in Berlin verbringen oder auch nur 48h – mit der Berlin WelcomeCard sind Sie bestens für Ihren Trip gerüstet. Das offizielle und beliebteste Touristenticket der Hauptstadt beinhaltet viele Rabattangebote mit Ersparnissen von bis zu 50%. Es geht jedoch noch besser: Mit der Berlin WelcomeCard all inclusive erhalten Sie freien Eintritt in Berlins meistbesuchte Top-Attraktionen. Auch eine Hop-on-Hop-off-Bustour ist inbegriffen. Eines bleibt jedoch gleich: Mit beiden Tickets genießen Sie freie Fahrt mit S-Bahnen, U-Bahnen und Trams – und das ohne Begrenzung.

Zum Thema

Rabattpartner in der Umgebung


In Google Maps öffnen