MeMu Menschen Museum

Das MeMu - Menschenmuseum in Berlin geht unter die Haut

  • © Menschen Museum
  • © Menschen Museum
  • © Menschen Museum
  • © Menschen Museum

Das MeMu - Menschenmuseum am Fuße des Berliner Fernsehturms entführt seine Besucher in die Welt des menschlichen Körpers. Mehr als 200 einzigartige Präparate zeigen, wie der komplizierte menschliche Organismus aufgebaut ist und wie filigran Muskelgruppen und Gelenke ineinandergreifen. Die sogenannten Plastinate demonstrieren das perfekte Zusammenwirken von Muskeln, inneren Organen und Blutkreislauf. Auch Erkrankungen werden plastisch und anschaulich dargestellt. Wie sehr eine Lunge nach jahrelangem Rauchen im Gegensatz zu einer Nichtraucherlunge geschädigt ist, wirkt beeindruckend. Komplettiert wird die Ausstellung durch Themenkomplexe, die als Facetten des Lebens bezeichnet werden und die Wirkung gesellschaftlicher Entwicklungen wie des Essverhaltens auf Körper und Psyche dokumentieren.

Berlin – eine pulsierende Weltstadt

Berlin lebt Geschichte, vom glanzvollen Preußen bis zur geteilten Stadt. Die Allee Unter den Linden atmet mit ihrem begrünten Mittelstreifen noch den Flair der alten Zeit, als Adel, Militärs und das gehobene Bürgertum hier flanierten. Die Mall of Berlin am Leipziger Platz ist eines der zahlreichen Shoppingcenter und der nahe gelegene Tiergarten bietet Oasen der Ruhe. Die East Side Gallery in Friedrichshain gilt als längster originaler Mauerabschnitt. In der Nähe befinden sich zahlreiche Clubs, in denen die Nacht durchgetanzt wird. Vom nahe gelegenen Ostbahnhof sind es nur zwei Stationen mit der S-Bahn bis zum Alexanderplatz, wo das MeMu - Menschenmuseum seine Besucher erwartet.

MeMu - Menschenmuseum: Eine Reise durch den menschlichen Körper

Welche Muskeln braucht der Mensch zum Laufen? Alltägliche Bewegungen werden in der Ausstellung mit ausgiebigen Erläuterungen präsentiert. Welche Prozesse im menschlichen Körper ablaufen und welche Organe woran beteiligt sind, wird an zahlreichen aufwendig präparierten Toten eindrucksvoll demonstriert. Auch der Einfluss der Psyche sowie gesellschaftlicher Entwicklungen wie Bewegungsmangel und Maßlosigkeit auf den Körper werden umfangreich dokumentiert. Daneben widmet sich MeMu - Menschenmuseum Fragen wie Glück und Unglück oder zunehmender Körperversessenheit und gibt Hinweise für gelassenen Umgang mit Stress.

Die Berlin WelcomeCard – das Berliner Touristenticket

Die Berlin WelcomeCard ist das beliebteste Touristenticket Berlins und wurde schon mehr als 12 Millionen mal verkauft. Sie kombiniert die freie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin mit Rabatten von bis zu 50% bei mehr als 200 Partnern wie dem MeMu - Menschenmuseum oder dem Berliner Zoo. Wählen Sie zwischen dem Tarifbereich AB, mit dem Sie das Berliner Stadtgebiet inklusive des Flughafens Tegel erkunden, oder dem Tarifbereich ABC, der das Berliner Umland und den Airport Schönefeld mit einschließt. Auf jede Karte fahren 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mit. Entdecken Sie die Hauptstadt mit der Berlin WelcomeCard.

Zum Thema

Rabattpartner in der Umgebung


In Google Maps öffnen