Jede Menge Großstadt zum kleinen Preis:
Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

© Wolfgang Scholvien

Rabattpartner finden

13 passende Rabattpartner gefunden

  1. Air Service Berlin, Mann und Frau beim Helikopterrundflug

    Air Service Berlin Helikopterflug

    Der Premium Rundflug direkt über Berlins Mitte.

  2. Weltballon

    Air Service Berlin Weltballon

    Im Herzen Berlins garantiert der Weltballon auf 150m Höhe eine grandiose Aussicht über die Dächer und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.

  3. Alba Berlin

    ALBA BERLIN Basketballteam

    Dieser Verein hat die Hauptstadt ins Basketball-Fieber gestürzt: Alba Berlin.

  4. © Jochen Schweizer

    Base Flying am Alexanderplatz

    Base Flying am Alexanderplatz by Jochen Schweizer - ein absolutes Highlight. Sie fliegen aus 125m Höhe vom Dach des Hotels Park Inn Berlin-Alexanderplatz und erreichen dabei beinahe Freifallgeschwindigkeit. Erleben Sie es selbst: das Gefühl zu fliegen!

  5. BR Volleys, Volleyballspieler am Netz

    BR Volleys

    Hochspannung und gute Stimmung garantiert: Erleben Sie bei einem Aufenthalt in Berlin ein Match mit dem fünfmaligen deutschen Meister BR Recycling Volleys.

  6. Cat in the bag Gefängnis

    Cat in the bag

    Cat in the bag bietet im Zentrum Berlins drei spannende und herausfordernde Escape Games für Jung und Alt.

  7. Eisbären Berlin Eishockey

    Eisbären Berlin

    Schnelle Spielzüge, viele Tore und eine packende Stimmung sind garantiert – beim Eishockey mit den Eisbären Berlin in der modernsten Arena der Bundeshauptstadt.

  8. Escape Game Berlin Zimmer mit zwei Ledersesseln

    Escape Game Berlin

    Wer gruselt sich nicht gern ein bisschen? Im Escape Game Berlin werden Besucher zu Ermittlern. Den Fall aufklären kann nur, wer einen kühlen Kopf behält.

  9. © citypress Hertha BSC Berlin

    Hertha BSC

    „Ha-Ho-He, Hertha BSC“ – wenn dieser Ruf durch Westend schallt, dann spielt der Berliner Erstliga-Fußballverein im Olympiastadion. Gegründet im Jahr 1892, gleicht die Vereinsgeschichte seither einer Achterbahnfahrt. Zwar war der Verein in den Jahren 1930 und 1931 Deutscher Meister, und doch gilt: Wer Hertha-Fan ist, weiß, was Leiden bedeutet. Die Saison 2009/10, in der der Vorjahresvierte der ersten Bundesliga geradezu sensationell abstürzte, ist dafür ein gutes Beispiel. Auch der erneute Abstieg in die zweite Bundesliga am 15.